Elektronisches Postfach

Die E-Zustellung ermöglicht es, Bescheide der Studienbeihilfenbehörde elektronisch zu empfangen. Dafür meldest Du Dich mit Hilfe Deiner Handy-Signatur auf der Homepage  www.oesterreich.gv.at, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster   an. Folgende Vorteile erwarten Dich:

  • das zentrale, kostenlose elektronische Postfach MeinPostkorb für den Empfang von behördlichen Nachrichten; garantiert SPAM-frei; rund um die Uhr aktiv
  • Anzeige von Nachrichten der Finanzverwaltung, die in die Databox von FinanzOnline zugestellt wurden, zur Information
  • höchste Sicherheit durch Handy-Signatur bzw. Bürgerkarte
  • keine "gelben Zettel" mehr, der Weg zur Post entfällt
  • weltweit erreichbar
  • verkürzte Verfahrenszeiten
  • sofort nach Eröffnung alle Vorteile nutzbar
  • für ERV-Teilnehmerinnen und ERV-Teilnehmer ist eine Weiterleitung in den ERV konfigurierbar

Nähere Informationen zur E-Zustellung findest Du auf der Homepage des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Hinweis: Seit 1. Jänner 2020 ist eine E-Zustellung auch an Bevollmächtigte möglich.

Verfügst Du über kein elektronisches Postfach, werden die Bescheide per Post zugestellt.

junge Frau
© Sigrid Olsson/PhotoAlto

Antrag online stellen

mittels elektronischer Signatur (Handy/Bürgerkarte) oder mittels Formularen zum Download.

Online Antrag , öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
Gütesiegel Betriebliche Gesundheitsförderung Charta der Vielfalt , öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster CAF Gütesiegel